Home

"Theater

(er)leben in HX!"

 

Neue Kurse ab

Mai 2015!

 

Theaterpädagogik | Regie|Workshops | Creative Supervising | Personal Coaching | Teamtraining | Konfliktlösung | Kommunikationstraining | Interaktion | Prävention | Improtheater | Stand Up | Poetry Slam | Theater mit Kindern | Seniorentheater | Junges Theater

Wulf Dominicus

| Kre|Do

1. lateinisch: ich glaube

2. bildungssprachlich: Überzeugung, die jemand vertritt.

3. Zentrum für Kreativität und Kommunikation - Wulf Dominicus

|Herzlich Willkommen!

im Zentrum für Kreativität und Kommunikation - Kre.Do!

Der Theaterpädagoge und Schauspieler Wulf Dominicus, einem breiten Publikum in der Region Weserbergland als Regisseur und Moderator des Schlosstheaters bekannt, hat nach 12 Jahren Pendeln zwischen Paderborn und Höxter nun endgültig seinen Anker an der Weser geworfen.

Im Rahmen des Kre.Do richtet sich sein Angebot nun ganz zielgerichtet an Firmen, Schulen und freie Theater- und Tanzgruppen, sowie an alle Neugierigen, die unter dem Motto "Theater (er)leben" Bühnenluft schnuppern wollen.

Als Theaterpädagoge kann Wulf Dominicus auf seine langjährige Erfahrung als Projektleiter, Creative Supervisor und Regisseur bauen, die er in unterschiedlichsten Projekten deutschlandweit und im Austausch mit erfahrenen Kollegen sammeln durfte. Im Rahmen des Kre.Do bündelt er nun seinen Erfahrungsschatz und bietet ihn in Workshop-Form und Coachings an.

Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht dabei immer der Mensch als Schöpfer seiner eigenen Kreativität, als Individuum und unverwechselbare Persönlichkeit. Geweckt werden soll der Glaube an die eigenen Stärken, die eigene Kreativität, zur Gestaltung und Konfliktlösung. Wer sich seiner selbst bewusst ist, seine Schwächen erkennt und an seine Stärken glaubt, der wird Wege finden, sich in jeder Situation des Lebens zurechtzufinden.

Die Bühne bietet hier einen wunderbaren Raum, sich selbst und andere innerhalb einer Gruppe, im geschützten Rahmen eines Proberaumes einmal anders zu erfahren und sich neu zu entdecken. Egal ob Laiendarsteller, Lehrer und Schüler, der Chef und Abteilungsleiter, oder der letzte Mann am Fließband, jeder spielt seine Rolle im Leben. Jeder erlebt in seiner Rolle Momente, in denen er sich verbessern möchte, in denen Konflikte eskalieren oder Kommunikation erschwert wird. Nur wer seine Rolle kennt und die der anderen richtig einzuschätzen weiß, kann auch etwas verändern.

Und dabei ist die Haltung, die ich zu mir, meinen Themen und zu den Menchen um mich annehme, ganz entscheidend. Dazu bedarf es oft eines Perspektivenwechsels. Und auch hier eignet sich die Bühne perfekt, um auch mal in die Rolle des anderen zu schlüpfen und dabei sich selbst und seinem Gegenüber neu zu begegnen.

Nur wer den Mut hat, auch einmal neue Wege zu gehen, wird dafür mit Erkenntnisgewinn belohnt, der für eine angenehmere Arbeitsatmosphäre, eine bessere Kommunikation, und ein überzeugteres Auftreten sorgen kann.

Neugierig geworden?



Copyright © All Rights Reserved